Berufseinstiegsbegleitung an der Hebelschule

Ziel der Berufseinstiegsbegleitung ist es, den Übergang von der Schule in die Berufswelt zu erleichtern. Um dies zu erreichen, unterstützen wir Schüler und Schülerinnen …

  • beim Erreichen des Schulabschlusses,
  • bei der Berufsorientierung und Berufswahl,
  • bei der Ausbildungsstellensuche und beim Bewerbungsverfahren,
  • in Übergangssystemen (z.B. weiterführende Schulen) und
  • in den ersten 6 Monaten der Ausbildung zur Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses.

Dieses Angebot wird derzeit durch die Bundesagentur für Arbeit und den ESF-Mitteln des Bundes finanziert und ist damit kostenlos für teilnehmende SchülerInnen. Aufnahme von TeilnehmerInnen geschieht nach Bewilligung durch die Agentur für Arbeit. Durchgeführt wird die Maßnahme an der Hebelschule vom Bildungsträger DAA (Deutsche Angestellten-Akademie) bis 2022.

Bezüglich der Begleitung in den beruflichen Einstieg tauschen wir uns auch gerne mit Eltern aus, um etwaige Fragen, Anliegen, Wünsche und Interesse an der Maßnahme zu besprechen.

Hierzu können Sie uns während unserer Sprechzeiten im BerEb-Büro (Raum 123) an der Hebelschule kontaktieren (Zeiten siehe Aushang).

Zudem sind wir telefonisch und per E-Mail erreichbar unter:

verena.maier@daa.de, Telefon: 0162 – 4345422
tamina.braunewell@daa.de, Telefon: 0162 – 4345492

Falls Sie uns nicht erreichen, können Sie sich mit unserer Verwaltung in Offenburg in Verbindung setzen:

Deutsche Angestellten Akademie
Poststraße 1c
77652 Offenburg
Telefon: 0781 – 94879 – 0

Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind beim beruflichen Einstieg begleiten zu dürfen sowie auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

Verena Maier und Tamina Braunewell

Flyer der Agentur für Arbeit zum Download