Wir haben eine tolle Schulbücherei!

Unsere Schulbücherei ist sehr umfangreich und mit vielen Neuerscheinungen ausgestattet. Die schön gestalteten Räume werden von uns allen sehr gerne genutzt.

Leseförderung steht an unserer Schule  weit oben auf der Liste und beginnt ab Klasse 5. Das laute und flüssige Lesen steht von Anfang an erster Stelle. Dabei wird auch das Selbstbewusstsein gestärkt! Man könnte es auch so sagen: Leseförderung ist Sprachförderung. Dabei werden der Wortschatz, die Phantasie, das eigene sprachliche Ausdrucksvermögen und die Rechtschreibung geschult.

In den höheren Klassen ist ein Schwerpunkt des Lernens die Vorbereitung auf Prüfungen und das Berufsleben.  Es wird gezielt geübt, wie man in schwierigen Texten wichtige Informationen findet, auch wie man dann diese Texte kurz zusammenfasst  und  anschließend das Ganze  gekonnt und verständlich vorträgt.

Wir Schülerinnen und Schüler  können in der Schulbücherei  viel Zeit einfach nur beim „Schmökern“ verbringen. In der schönen Umgebung kann man richtig gut entspannen und abschalten. Manche von uns kommen zum Malen und Basteln vorbei  oder dann, wenn wir einfach nur „die Seele baumeln“ lassen wollen. Das geht immer am besten in der Mittagsbetreuung, denn um diese Zeit ist die Bücherei offen, sie ist ein wesentlicher Bestandteil der Ganztagesbetreuung.

Lesepaten beim Vorlesen in einem Kindergarten

Das Lesen ist, wie gesagt, an unserer Schule sehr wichtig und wir haben hier eine richtige Kultur des Lesens entwickelt. Dazu bilden wir in jedem Schuljahr sogenannte Lesepaten aus. Nach einer kurzen Ausbildung wird die „Prüfung“ zum Lesepaten abgelegt. Es gibt dafür ein Zertifikat. Die Lesepaten können anschließend  bei verschiedenen Veranstaltungen als Vorleser oder Vorleserin  auftreten (z.B. in Kindergärten, vor älteren Menschen in Altersheimen oder bei Schulfesten…). Das kommt bei allen Beteiligten, besonders aber bei den Zuhörern, immer sehr gut an,

Für die Klassen 5 bis 7 findet zusätzlich im Monat Dezember ein schulinterner Lesewettbewerb statt. Im Unterricht bereiten sich alle dazu vor. Und spannend ist es dann wer sich für die Endrunde qualifiziert! Bei diesem Wettbewerb arbeiten wir eng mit der Mediathek Kehl und der Buchhandlung Baumgärtner aus Kehl zusammen. Experten von dort bilden, gemeinsam mit Lehrkräften aus der Hebelschule, die Jury für den Wettbewerb! 

So sieht unsere Schulbücherei aus! Da fühlt man sich gleich wohl!